Diese Überraschung ist wahrlich gelungen! Am Freitagabend hatten die Spieler eines Essener B-Ligisten die Ehre sich von einem ehemaligen Bundesligaspieler trainieren zu lassen.

Hammer in Essen

Ivan Klasnic trainiert B-Ligisten!

Krystian Wozniak
19. September 2015, 16:24 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Diese Überraschung ist wahrlich gelungen! Am Freitagabend hatten die Spieler eines Essener B-Ligisten die Ehre sich von einem ehemaligen Bundesligaspieler trainieren zu lassen.

Ivan Klasnic, mittlerweile 35 Jahre alt, ließ sich am Freitag an der Seumannstraße blicken. "Ich habe Ivan in diesem Sommer in Kroatien kennengelernt. Mittlerweile sind wir gut befreundet. Er lebt in Hamburg, hatte aber am Wochenende Termine im Ruhrgebiet und hat es sich nicht nehmen lassen den VfB Essen-Nord zu trainieren", erzählt Patrick Chacinski, Geschäftsführer des Neuntligisten.

Der 41-malige kroatische Nationalspieler, der in der Bundesliga allen voran im Trikot von Werder Bremen überzeugte, machte nicht nur den Coach, sondern favorisierte einen aktiven Trainer-Stil. "Er hat alle Übungen mitgemacht. Wir hatten Spaß daran zumindest zu versuchen ihn zu tunneln, aber das ist keinem gelungen. Es war eine tolle Erfahrung, mit solch einem Spieler zu trainieren", findet VfB-Stürmer Dennis Zölzer.

Geht es nach Chacinski, dann soll es nicht die letzte Traininsgeinheit unter Klasnic gewesen sein: "Ivan hatte auch großen Spaß und wenn er wieder in der Nähe ist, dann könnte es durchaus ein nächstes Mal geben."

Am Rande: Mit Karlo Kresevljak steht ein 20-jähriger Kroate im Kader des VfB, der mit Klasnic verwandt ist. "Ivan hat ihn aus Hamburg nach Essen mitgenommen. Er war die letzten Jahre in der höchsten Jugendliga Kanadas aktiv und bringt großes Talent mit. er soll sich bei uns akklimatisieren. Mal schauen, wohin seine Reise dann geht", berichtet Chacinski.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren