In der vergangenen Saison hing die Hammer Spielvereinigung lange hinter den eigenen Erwartungen zurück.

Hammer SpVg

Mehr als nur Kompensation?

14. August 2015, 11:37 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

In der vergangenen Saison hing die Hammer Spielvereinigung lange hinter den eigenen Erwartungen zurück.

Die Vorbereitung:
Ein bisschen mühsam ist es schon, bei der Qualität der Neuzugänge bescheiden zu bleiben. Die Hammer SpVg hat sich namhaft verstärkt, auch wenn Trainer Oliver Gottwald relativiert: Lediglich die Abgänge seien kompensiert worden. Der 45-Jährige hat die Hammer im März übernommen und seitdem in ruhigere Fahrwasser dirigiert. Die Prognose Gottwalds bleibt soweit dennoch bescheiden: „Wir möchten besser abschneiden als in der letzten Saison. Das heißt nicht, dass wir Zehnter werden wollen.“ Klingt dann doch ein bisschen nach mehr als bloßer Kompensation.

Die Testspiele:
Hammer Spvg - Kirchhörder SC 3:2
SSVg Velbert - Hammer Spvg 5:0
SC Wiedenbrück - Hammer Spvg 4:0
Hammer Spvg - RW Essen 1:4
Hammer Spvg - Spvg Beckum 3:1
Tore: Danny Radke (2), Djaniny Cleitson Dos Santos, Tavares (2), Jochen Höfler, Serdar Yigit, Semih Yigit, Ouly Hugues Fortune Magouhi.

Prognose: Die Hammer SpVg landet im Verfolgerfeld.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren