Im Rahmen der Vorbereitung weilt die SGS Essen aktuell im Trainingslager in Lastrup. Dort machen sie die Sportschule unsicher.

SGS Essen

Volles Programm im Trainingslager

06. August 2015, 08:07 Uhr
Foto: SGS Essen

Foto: SGS Essen

Im Rahmen der Vorbereitung weilt die SGS Essen aktuell im Trainingslager in Lastrup. Dort machen sie die Sportschule unsicher.

Los ging es am Montag mit einem Testspiel gegen den chinesischen Meister Shanghai Guotai Junan Yongbo (2:2), bei dem die Mannschaft von Markus Högner eine ganz gute Figur abgab.

Um vom Fußball mal ein bisschen abschalten zu können, gab es am Mittwoch eine kleine Kanu-Tour, die der Mannschaft richtig viel Spaß bereitete. Für den Coach war der Trip auch eine kleine Belohnung, weil seine Mädels im Trainingslager - und in der gesamten Vorbereitung - richtig gut mitziehen. "Ich bin auf jeden Fall zufrieden, was ich in den letzten Wochen zu sehen bekommen haben", lobt er seine "Elf".

Am Donnerstag steht jetzt noch ein Test (18 Uhr) gegen den Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen an. Nach dem 1:1 gegen Konkurrent Bayer Leverkusen ist das noch mal ein weiterer richtiger Härtetest.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren