Vor Saisonbeginn in der Fußball-Bundesliga ist die Euphorie rund um Schalke 04 riesengroß.

Schalke

100.000 Fans bei der Saisoneröffnung

02. August 2015, 13:27 Uhr
Foto: Stefan Bunse

Foto: Stefan Bunse

Vor Saisonbeginn in der Fußball-Bundesliga ist die Euphorie rund um Schalke 04 riesengroß.

Mehr als 100.000 Fans haben am Sonntag in Gelsenkirchen die Saisoneröffnung gefeiert. Beim traditionellen Schalke-Tag präsentierte sich das Trainerteam um Andrè Breitenreiter und die Profis des Bundesligisten den zahlreichen S04-Anhängern. „Wenn wir Geduld haben und das Umfeld auch, wenn es mal nicht so läuft, können wir eine brutal erfolgreiche Saison spielen und viele Siege feiern“, erklärte Neu-Trainer André Breitenreiter.

Die Neuzugänge Junior Caicara, Sascha Riether, Johannes Geis und Franco Di Santo standen besonders im Blickfeld. „Ich wollte zu einem der größten Vereine Europas wechseln. Was hier los ist, ist unglaublich. Für mich war das der richtige Schritt“, staunte der Ex-Mainzer Johannes Geis.

Zum Abschluss des unter dem Motto "Schalke zum Anfassen" stehenden Familientages findet um 17.30 Uhr in der Veltins-Arena gegen Twente Enschede die Generalprobe der Königsblauen für das DFB-Pokalspiel am kommenden Samstag beim MSV Duisburg statt.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren