Schlechte Nachrichten für die SG Wattenscheid 09: Sie steht ohne Presse- und Stadionsprecher da.

Wattenscheid 09

Pressesprecher tritt entnervt zurück

30. Juli 2015, 20:44 Uhr
Foto: Martin Ilga

Foto: Martin Ilga

Schlechte Nachrichten für die SG Wattenscheid 09: Sie steht ohne Presse- und Stadionsprecher da.

Dass sich Martin Jermann entschieden hat, seine Ehrenämter niederzulegen, war keine Kurzschlusshandlung. Wie Jermann gegenüber RevierSport erklärte, habe er hinter den Kulissen mit "fehlender Kommunkation, Neid, Missgunst, Intrigen und Inkompetenz" zu kämpfen gehabt. Darunter habe nicht nur der Spaß an der Aufgabe gelitten, sondern schließlich sogar seine Gesundheit. Jermann hatte den Job des Stadionsprechers im Frühjahr 2014 übernommen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren