Wegen des schlechten Wetters und der Unwetterwarnung für Herne muss das Finale um den Cranger Kirmes Cup auf Sonntag verschoben werden.

Cranger Kirmes Cup

Endspiel wegen Unwetter verschoben

25. Juli 2015, 15:53 Uhr
Foto: Joshua Windelschmidt

Foto: Joshua Windelschmidt

Wegen des schlechten Wetters und der Unwetterwarnung für Herne muss das Finale um den Cranger Kirmes Cup auf Sonntag verschoben werden.

Was viele wohl schon gedacht haben, ist nun bestätigt. Die Endspiele um den Cranger Kirmes Cup in Herne können wegen des Unwetters nicht wie geplant stattfinden. Eigentlich sollten heute im Glück-Auf-Stadion in Sodingen Oberligist SpVgg Erkenschwick und Landesligist SV Wanne 11 um den traditionellen Pokal kämpfen. Doch die Stadt Herne hat die Sportanlage vorerst gesperrt. Die Partie soll am morgigen Sonntag gespielt werden, Anstoß ist um 15 Uhr.

Das Spiel um den dritten Platz hingegen wird ersatzlos entfallen. Die Mannschaften vom TSV Marl-Hüls und Westfalia Herne sind beide terminlich verhindert.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren