Tim Väyrynen hat einen neuen Verein gefunden. Der Finne wird ab sofort für den Drittligisten Dynamo Dresden auflaufen.

BVB II

Sturmtank wechselt nach Dresden

03. Juli 2015, 20:02 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Tim Väyrynen hat einen neuen Verein gefunden. Der Finne wird ab sofort für den Drittligisten Dynamo Dresden auflaufen.

Der finnische Nationalspieler (3 Einsätze) kommt von der U23 des BVB, spielte aber im letzten halben Jahr überaus erfolgreich beim Regionalligisten Viktoria Köln (13 Einsätze, sieben Tore). Eine Quote, die auch die Verantwortlichen von Dynamo Dresden überzeugt zu haben scheint.

Denn der [person=22472]1,91-Meter-Mann[/person] hat trotz seiner erst 22 Jahre auch in seiner Heimat schon für Furore gesorgt. Beim FC Honka absolvierte er bis Januar 2014 82 Erstliga-Spiele, erzielte dabei 34 Treffer. Dresdens-Trainer Uwe Neuhaus, der auch schon beim BVB II und bei RWE an der Seitenlinie stand, hofft, dass Väyrynen auch in Dresden einschlägt: "Tim ist ein Instinktspieler und bringt als Stürmer gute Anlagen mit. Wenn er hier bei uns den nächsten Schritt macht, dann wird er eine Verstärkung sein."

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren