Der 1.FC Köln arbeitet weiter mit Hochdruck an der Truppe für die kommende Spielzeit. Nach Rodar Antar (SC Freiburg) wurde nun der zweite Transfer unter Dach und Fach gebracht. Aus Cottbus kommt der Abwehrchef Kevin McKenna in die Domstadt. Der kanadische Nationalspieler unterschrieb bei den Geißböcken einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2011.

McKenna wechselt zum 1.FC Köln

Vierjahresvertrag in der Domstadt

24. Mai 2007, 11:09 Uhr

Der 1.FC Köln arbeitet weiter mit Hochdruck an der Truppe für die kommende Spielzeit. Nach Rodar Antar (SC Freiburg) wurde nun der zweite Transfer unter Dach und Fach gebracht. Aus Cottbus kommt der Abwehrchef Kevin McKenna in die Domstadt. Der kanadische Nationalspieler unterschrieb bei den Geißböcken einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2011.

Ursprünglich hatte der Defensiv-Allrounder noch einen Vertrag in Cottbus, der ihm aber durch eine Ausstiegsklausel den Wechsel ermöglichte.

Autor:

Kommentieren