Trotz des nur noch theoretisch abzuwendenden Abstiegs in die 2. Liga stehen die Fans von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 weiter zu ihrem Verein. Die Rheinhessen, die drei Punkte und 14 Tore Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz aufweisen, rechnen damit, dass der Klub wie in der laufenden Saison auch in der kommenden Spielzeit in der 2. Liga 15.000 Dauerkarten absetzt.

Fans bleiben Mainz treu

Ziel: 15.000 Dauerkarten

15. Mai 2007, 12:48 Uhr

Trotz des nur noch theoretisch abzuwendenden Abstiegs in die 2. Liga stehen die Fans von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 weiter zu ihrem Verein. Die Rheinhessen, die drei Punkte und 14 Tore Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz aufweisen, rechnen damit, dass der Klub wie in der laufenden Saison auch in der kommenden Spielzeit in der 2. Liga 15.000 Dauerkarten absetzt.

`Aufgrund des großen Rückhalts des Vereins bei den Fans rechnen wir damit, dass wir diese Zahl in der kommenden Saison auch in der 2. Bundesliga erreichen´ sagte Geschäftsführer Michael Kammerer. Der FSV hat seinen Dauerkarten-Verkauf auf Grund der geringen Kapazität des Bruchwegstadions (20.300 Plätze) seit dem Jahr 2004 auf 15.000 Tickets limitiert. Bei den Preisen für die Tageskarten hat der Klub bereits auf den praktisch besiegelten Abstieg reagiert. Stehplätze werden in der kommenden Saison zwei Euro, Sitzplätze vier Euro billiger.

Autor:

Kommentieren