Gerrard muss wieder unters Messer

cle
06. Oktober 2004, 08:46 Uhr

Steven Gerrard muss sich am heutigen Mitwoch erneut einer Operation am verletzten rechten Fuß unterziehen. Den Heilungsprozess des englischen Nationalspielers vom FC Liverpool soll der Eingriff aber nicht verlängern.

Mittelfeldspieler Steven Gerrard vom FC Liverpool muss erneut unters Messer. Der englische Nationalkicker wird am heutigen Mittwoch erneut an seinem gebrochenen Fuß operiert, dabei wird ihm eine Schraube eingesetzt. Die eingeplante Genesungszeit von gut zwei Monaten soll dies aber nicht verlängern.

Gerrard hatte sich die Verletzung vor zwei Wochen im Liga-Spiel gegen Manchester United zugezogen.

Autor: cle

Kommentieren