Inter Mailand ist am zweiten Spieltag der italienischen Serie A im Heimspiel gegen Aufsteiger US Palermo nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus gekommen. Den Führungstreffer durch Adriano glichen die Gäste noch aus.

Inter Mailand auch gegen Palermo nur Remis

as
19. September 2004, 08:09 Uhr

Inter Mailand ist am zweiten Spieltag der italienischen Serie A im Heimspiel gegen Aufsteiger US Palermo nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus gekommen. Den Führungstreffer durch Adriano glichen die Gäste noch aus.

Inter Mailand hat sich auch am zweiten Spieltag der Serie A mit einem Unentschieden begnügen müssen. Der Ex-Meister kam vier Tage nach dem 2:0-Erfolg gegen Werder Bremen in der Champions League gegen Aufsteiger US Palermo nicht über ein 1:1 hinaus. Schon zum Saisonauftakt musste sich Inter bei Chievo Verona mit einem 2:2 zufrieden geben.

Nach der Führung durch den Brasilianer Adriano (46.) erzielte Luca Toni (67.) den Ausgleich für die Gäste. Eine Rote Karte gegen Palermos Giuseppe Biava (81.) konnte Inter nicht mehr zum Sieg nutzen.

Autor: as

Kommentieren