Nach übereinstimmenden Berichten Hamburger Tageszeitungen ist Fußball-Bundesligist Hamburger SV offenbar an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Albert Streit interessiert. Nach Problemen mit Trainer Friedhelm Funkel kam der 27-Jährige zuletzt beim Hamburger Bundesliga-Rivalen Eintracht Frankfurt nicht mehr zum Einsatz.

HSV an Frankfurter Streit interessiert

Stevens kennt ihn noch aus Köln

02. Mai 2007, 15:09 Uhr

Nach übereinstimmenden Berichten Hamburger Tageszeitungen ist Fußball-Bundesligist Hamburger SV offenbar an einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Albert Streit interessiert. Nach Problemen mit Trainer Friedhelm Funkel kam der 27-Jährige zuletzt beim Hamburger Bundesliga-Rivalen Eintracht Frankfurt nicht mehr zum Einsatz.

Streit, den HSV-Coach Huub Stevens aus gemeinsamen Zeiten beim 1. FC Köln kennt, könnte die Hessen im Falle des Abstiegs zum Saisonende ablösefrei verlassen.

Autor:

Kommentieren