Fernando Couto hat seinen Vertrag beim italienischen Erstligisten Lazio Rom um ein Jahr bis zum 30. Juni 2005 verlängert. Seit 1998 spielt der potugiesische Nationalspieler für Lazio.

Couto bleibt Lazio bis 2005 erhalten

ko
18. August 2004, 15:14 Uhr

Fernando Couto hat seinen Vertrag beim italienischen Erstligisten Lazio Rom um ein Jahr bis zum 30. Juni 2005 verlängert. Seit 1998 spielt der potugiesische Nationalspieler für Lazio.

Der italienische Erstligist Lazio Rom hat sich die Dienste des portugiesischen Abwehrspielers Fernando Couto noch ein weiteres Jahr gesichert. Der Vertrag wurde bis zum 30. Juni 2005 verlängert.

Couto, der mit der portugiesischen Nationalmannschaft im eigenen Land Vizeeuropameister geworden war, steht bei Lazio seit 1998 unter Vertrag. Zuvor hatte Couto für den FC Barcelona gespielt.

Autor: ko

Kommentieren