Die außerordentliche Mitgliederversammlung des FSV Kettwig versank im reinen Chaos. Das Vereinsheim war für die rund 200 stimmberechtigten Mitglieder viel zu klein, der Vorstand wollte die Neuwahlen ohne eine Beschallungsanlage über die Bühne bringen. Klar, dass die Opposition um Günther Hanel da nicht mitspielte. Die Versammlung wurde ohne Ergebnis und nach hitzigen Wortgefechten abgebrochen. Ohne einen Auftritt ist auch Trainer Karl Weiß, der am Sonntag mit seiner Elf spielfrei hat.

Verbandsliga Niederrhein: 23. Spieltag, Expertentipp von Karl Weiß (Trainer FSV Kettwig)

Versammlung ohne Ergebnis abgebrochen

31. März 2007, 12:00 Uhr

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des FSV Kettwig versank im reinen Chaos. Das Vereinsheim war für die rund 200 stimmberechtigten Mitglieder viel zu klein, der Vorstand wollte die Neuwahlen ohne eine Beschallungsanlage über die Bühne bringen. Klar, dass die Opposition um Günther Hanel da nicht mitspielte. Die Versammlung wurde ohne Ergebnis und nach hitzigen Wortgefechten abgebrochen. Ohne einen Auftritt ist auch Trainer Karl Weiß, der am Sonntag mit seiner Elf spielfrei hat.

Trotzdem nahm er sich die Zeit, den aktuellen Spieltag zu tippen:

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren