Steven Gerrard ist eine ganz besondere Ehre zuteil geworden. Der Profi vom englischen Premier-League-Klub FC Liverpool wurde von Queen Elizabeth II. zum

Gerrard ist nun "Member of the British Empire"

Nationalspieler bekam das silberne Kommandeurskreuz

janat1
21. März 2007, 19:12 Uhr

Steven Gerrard ist eine ganz besondere Ehre zuteil geworden. Der Profi vom englischen Premier-League-Klub FC Liverpool wurde von Queen Elizabeth II. zum "Member of the British Empire" ernannt. Der 26 Jahre alte englische Nationalspieler bekam das silberne Kommandeurskreuz im Buckingham Palace überreicht und sprach im Anschluss von einem "großen und stolzen Tag in seiner Karriere".

Die Queen würdigte in der einstündigen Zeremonie Gerrards Verdienste um den englischen Rekordmeister. Der Mittelfeldspieler hatte Liverpool als Kapitän binnen eines Jahres zu Triumphen in der Champions League (2005) und im FA Cup (2006) geführt. Im Moment liegen die "Reds" in der Premier League auf Rang vier, im Viertelfinale der europäischen "Königsklasse" treffen sie auf den PSV Eindhoven.

Autor: janat1

Kommentieren