Frontzecks Haus durch Unbekannte beschmiert

10. Februar 2007, 16:08 Uhr

Eine böse Überraschung erlebte Trainer Michael Frontzeck vom Fußball-Bundesligisten Alemannia Aachen am
Samstagmorgen.

Eine böse Überraschung erlebte Trainer Michael Frontzeck vom Fußball-Bundesligisten Alemannia Aachen am
Samstagmorgen. Unbekannte Personen hatten das Haus des ehemaligen Bundesligaprofis in Mönchengladbach mit Schmierereien verunstaltet. `Das ist traurig, aber offensichtlich muss man heutzutage damit leben´, sagte Frontzeck gegenüber dem Radiosender WDR 2.

Autor:

Kommentieren