Eigentlich hätte der amtierende Herner Titelträger DSC Wanne-Eickel am Sonntag, 26. Februar, das Viertelfinale beim VfB Habinghorst austragen sollen.

Kreispokal Herne

Habinghorst-Platzanlage gesperrt

RS
23. Februar 2012, 15:45 Uhr

Eigentlich hätte der amtierende Herner Titelträger DSC Wanne-Eickel am Sonntag, 26. Februar, das Viertelfinale beim VfB Habinghorst austragen sollen.

Doch daraus wird nichts, wie jetzt bekannt wurde. Die Stadt Castrop-Rauxel hat mehrere Platzanlagen bis Dienstag gesperrt - unter anderem eben auch die des VfB Habinghorst. Wann die Partie nachgeholt wird, steht aber noch nicht fest.

Autor: RS

Kommentieren