Benjamin Becker hat im kalifornischen San Jose seinen deutschen Landsmann Björn Phau im Achtelfinale in drei Sätzen aus dem ATP-Turnier gekegelt.

Becker gewinnt deutsches Duell in San Jose

Becker schaltet Phau aus

jsor2
16. Februar 2007, 08:01 Uhr

Benjamin Becker hat im kalifornischen San Jose seinen deutschen Landsmann Björn Phau im Achtelfinale in drei Sätzen aus dem ATP-Turnier gekegelt.

Benjamin Becker macht auf der ATP-Tour weiter von sich reden. Der deutsche Daviscup-Neuling aus Orscholz hat seinen Höhenflug auf der ATP-Tour fortgesetzt und mit einem Sieg gegen den Darmstädter Björn Phau das Viertelfinale beim mit 416.000 Dollar dotierten Turniers in San Jose erreicht. Das deutsche Achtelfinal-Duell entschied der an Nummer sechs gesetzte Saarländer in Kalifornien mit 7:6 (7:4), 1:6, 6:3 für sich. In der Runde der letzten Acht wartet Becker auf den Sieger des Matchs zwischen dem zwei Plätze vor ihm eingestuften Russen Marat Safin und Yen-Hsun Lu aus Taiwan.

Aus für Greul

Der Stuttgarter Simon Greul musste sich dagegen nach einem 2:6, 6:7 (3:7) gegen den an Nummer sieben gesetzten Südkoreaner Hyung-Taik Lee in der Runde der letzten 16 verabschieden. Dagegen war der Korbacher Rainer Schüttler schon am Mittwoch in der ersten Runde gescheitert.

Autor: jsor2

Kommentieren