Trio für Jena?

26. Mai 2006, 12:28 Uhr

Jena sichtet für die kommende Zweitliga-Spielzeit.

Jena sichtet für die kommende Zweitliga-Spielzeit. Um den Klassenerhalt zu realisieren, sollen einige neue Spieler kommen. Unter anderem Duisburgs Nasir El Kasmi, Dresdens Christian Fröhlich und Aues Sebastian Helbig. Talent Ralf Schmidt steht beim 1. FC Nürnberg hoch im Kurs.

Autor:

Kommentieren