Slowakische und deutsche Behörden haben vor dem EM-Qualifikationsspiel der beiden Fußball-Nationalmannschaften in Bratislava am Mittwoch 60 potenzielle Randalierer an der Grenze abgewiesen.

60 potenzielle Randalierer an Grenze zur Slowakei abgewiesen

11. Oktober 2006, 17:27 Uhr

Slowakische und deutsche Behörden haben vor dem EM-Qualifikationsspiel der beiden Fußball-Nationalmannschaften in Bratislava am Mittwoch 60 potenzielle Randalierer an der Grenze abgewiesen.

Slowakische und deutsche Behörden haben vor dem EM-Qualifikationsspiel der beiden Fußball-Nationalmannschaften in Bratislava am Mittwoch 60 potenzielle Randalierer an der Grenze abgewiesen. `Die Zusammenarbeit mit den deutschen Kollegen war sehr gut. Mit ihrer Hilfe wurden 60 Personen an der Einreise gehindert´, hieß es in einer Stellungnahme der slowakischen Polizei.

Autor:

Kommentieren