Superstar Raúl González Blanco und seine ganze Familie fühlen sich pudelwohl auf Schalke. Es ist einfach so: Der Königliche ist der König von Königsblau!

Hassan's Corner

Küsst Raúl noch zwei Jahre lang den Ring?

Hassan Talib Haji
01. Dezember 2011, 12:25 Uhr

Superstar Raúl González Blanco und seine ganze Familie fühlen sich pudelwohl auf Schalke. Es ist einfach so: Der Königliche ist der König von Königsblau!

Erst räumte er mit den Spekulationen um seine Person auf und gab eine dicke Liebeserklärung an Verein, Mannschaft, Fans und dem Ruhrgebiet ab.
[imgbox-left]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/029/638-30479_preview.jpeg [/imgbox]
Nun ließ sein enger Freund Christoph Metzelder durchsickern, dass Raúl nicht nur seinen Vertrag verlängern möchte. Sondern, dass sogar um zwei weitere Jahre (Info von Sport1). Bisher ging man nur von einem Jahr aus. Vielleicht ist das auch der Grund dafür, dass Schalke 04 erst die Entwicklung des Vereins abwarten möchte. Der Spanier hat stets betont, die Knappen seien seine letzte Station als Profifußballer. Es kamen immer wieder Gerüchte hoch, doch diese entbehrten jeglicher Grundlage. Die Schalker Nummer 7 hat einen Plan!
[imgbox-right]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/029/639-30480_preview.jpeg [/imgbox]
Nämlich den Erfolg mit Schalke 04 - und den beschrittenen Weg möchte er weiter voran treiben. Berichte darüber, er wolle Schalke 04 verlassen, sind schlichtweg falsch. Auch dass vielleicht das liebe Geld eine Rolle spielen könnte. Momentan zahlt Real Madrid zwei Millionen Euro pro Jahr an Raúl, in Form einer Abfindung (bis 2012). Es ist davon auszugehen, dass Raúl auf dieses Geld verzichten wird, denn ihm geht es nicht ums Geld. Im Januar soll und wird gesprochen werden. Viele Fans des FC Schalke 04 wünschen sich eine Verlängerung von Señor Raúl. Wenn er seine guten Leistungen konservieren kann, dann freut sich jeder auf Schalke einen königsblauen Ast, und nicht nur Grinsebacke Raúl alleine…

[url]http://hassanscorner.de[/url]

Autor: Hassan Talib Haji

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren