Silvia Neid muss bei ihrem Debüt als Frauen-Bundestrainerin am 25. September gegen Russland auf Steffi Jones verzichten. Die Abwehrspielerin vom 1. FFC Frankfurt plagen derzeit Problemen an der Achillessehne.

Jones fehlt DFB-Damen gegen Russland

beb
18. September 2005, 12:48 Uhr

Silvia Neid muss bei ihrem Debüt als Frauen-Bundestrainerin am 25. September gegen Russland auf Steffi Jones verzichten. Die Abwehrspielerin vom 1. FFC Frankfurt plagen derzeit Problemen an der Achillessehne.

Ausgerechnet bei ihrem Pflichtspiel-Debüt als Trainerin der deutschen Frauen-Nationalelf gegen Russland am 25. September in Siegen wird Silvia Neid neben Conny Pohlers auch Steffi Jones fehlen. Die Abwehrspielerin vom deutschen Meister 1. FFC Frankfurt plagt sich mit Beschwerden an der Achillessehne.

Nach Angaben von FFC-Manager Siegfried Dietrich könnte Jones sogar eine Zwangspause von mehreren Wochen drohen. Die 32-Jährige hatte bereits im letzten Spiel des UEFA-Cup-Qualifikations-Turniers in Luzern am vergangenen Samstag gegen Gömrükcü Baku/Aserbaidschan (11:1) pausiert.

Offensivkraft Pohlers von Turbine Potsdam fällt wegen einer Kapselverletzung im linken Sprunggelenk aus. Auch ihr droht eine mehrwöchige Auszeit.

Autor: beb

Kommentieren