Lee Hughes flüchtet nach Autounfall

er
24. November 2003, 11:06 Uhr

Englands Zweitliga-Kicker Lee Hughes ist nach einem folgenschweren Autounfall, bei dem auch eine Frau ums Leben kam, abgetaucht. Der Fahrer des Unfallwagens konnte bisher nicht von der Polizei ausfindig gemacht werden.

Eine Tote und drei Schwerverletzte. So lautet die tragische Bilanz eines Autounfalls, den der englische Profi-Fußballer Lee Hughes zur Flucht veranlasste. Der Zweitliga-Kicker von West Bromwich Albion gehört der Unfallwagen. Bisher ist es der Polizei nicht gelungen, den 27-Jährigen ausfindig zu machen, die ihn nun aufgefordert hat, umgehend vorstellig zu werden.

Autor: er

Kommentieren