Arne Friedrich wurde von Bundestrainer Jürgen Klinsmann für die Asienreise der Nationalmannschaft nachnominiert. Der Berliner ersetzt den verletzten Robert Huth vom englischen Premier-League-Klub FC Chelsea.

Friedrich ersetzt Huth bei Asienreise

db
09. Dezember 2004, 10:49 Uhr

Arne Friedrich wurde von Bundestrainer Jürgen Klinsmann für die Asienreise der Nationalmannschaft nachnominiert. Der Berliner ersetzt den verletzten Robert Huth vom englischen Premier-League-Klub FC Chelsea.

Bundestrainer Jürgen Klinsmann muss für die Asienreise der Nationalmannschaft (13. bis 22. Dezember) personell nochmal umdisponieren. Abwehrspieler Robert Huth vom englischen Tabellenführer FC Chelsea zog sich im Training eine Sprunggelenkverletzung zu und fällt für die Länderspiele gegen Japan (16.), Südkorea (19.) und Thailand (21.) aus.

Für den England-"Legionär" nominierte Klinsmann Arne Friedrich von Hertha BSC Berlin nach, der verletzungsbedingt unter dem neuen Bundestrainer noch nicht zum Einsatz gekommen ist. Der 25-Jährige hat seine Prellung am linken Fuß auskuriert und ist wieder voll einsatzfähig.

Autor: db

Kommentieren