Jens Lehmann wird beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Malta in Freiburg für Kapitän Oliver Kahn im Tor stehen. Zudem wird Andreas Hinkel den verletzen Christian Wörns in der Abwehr ersetzten.

Völler testet gegen Malta mit Lehmann im Tor

dit
27. Mai 2004, 09:41 Uhr

Jens Lehmann wird beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Malta in Freiburg für Kapitän Oliver Kahn im Tor stehen. Zudem wird Andreas Hinkel den verletzen Christian Wörns in der Abwehr ersetzten.

Mit einigen Überraschungen in der Aufstellung wird die deutsche Nationalmannschaft heute das Länderspiel gegen Malta in Freiburg (20.30 Uhr/live in der ARD) bestreiten. So wird DFB-Teamchef Rudi Völler Torwart Jens Lehmann eine Bewährungschance geben. Der Keeper des englischen Meisters Arsenal London spielt anstelle von Kapitän Oliver Kahn.

"Es hat sich nichts daran geändert, dass Oliver Kahn unsere Nummer eins bei der Europameisterschaft in Portugal sein wird und Jens Lehmann sein Stellvertreter", bekräftigte Bundestrainer Michael Skibbe am Donnerstagmorgen. "Auf dieser Position sind wir weltklasse besetzt." Außerdem wird der längere Zeit verletzte Miroslav Klose vom 1. FC Kaiserslautern mindestens eine Halbzeit lang zum Einsatz kommen. Darauf legte sich Völler am Tag vor dem Benefizspiel für die DFB-Stiftung-Egidius-Braun fest. Außerdem übernimmt der Stuttgarter Andreas Hinkel in der Abwehr den Platz des Dortmunders Christian Wörns, der wieder über große Schmerzen in Hüftbereich nach einem Muskelriss klagte, ein. Ansonsten ließ der Teamchef seine Aufstellung offen.

Möglicherweise kommt jedoch Christian Ziege, der erst am Mittwoch für den verletzten Hamburger Christian Rahn in das derzeit 22-köpfige deutsche EM-Aufgebot nachnominiert worden war, zu seinem ersten Länderspieleinsatz seit dem WM-Finale gegen Brasilien (0:2) am 30. Juni 2002 in Yokohama. Der 32-Jährige wird auf jeden Fall auf der Bank Platz nehmen.

Brdaric fällt definitiv aus

Ausfallen wird definitiv Thomas Brdaric von Hannover 96 wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel. Die Bremer Fabian Ernst und Frank Baumann, die mit Werder am Samstag das DFB-Pokalfinale in Berlin gegen Aachen bestreiten, stehen ebenfalls noch nicht zur Verfügung. Auch Sebastian Kehl (Oberschenkelprellung) und Kevin Kuranyi (Erkältung) sind fraglich.

Autor: dit

Kommentieren