Der Iran wird am 9. Oktober (18 Uhr MESZ) Gastgeber der deutschen Nationalmannschaft sein. Ein Teil des Erlöses des Länderspiels kommt den Opfern der Erdbebenkatastrophe im Iran zugute.

DFB-Auswahl am 9. Oktober gegen den Iran

as
21. April 2004, 18:59 Uhr

Der Iran wird am 9. Oktober (18 Uhr MESZ) Gastgeber der deutschen Nationalmannschaft sein. Ein Teil des Erlöses des Länderspiels kommt den Opfern der Erdbebenkatastrophe im Iran zugute.

Der Iran wird die deutsche Nationalmannschaft am 9. Oktober (18 Uhr MESZ) in Teheran zum zweiten Länderspiel empfangen. Dies bestätigte DFB-Pressesprecher Harald Stenger auf sid-Anfrage. Die Iraner wollten ursprünglich die Begegnung bereits am 8. Oktober austragen. Ein Teil des Erlöses des Länderspiels kommt den Opfern der Erdbebenkatastrophe im Iran zugute. Über die Höhe der Zuwendungen konnten allerdings noch keine Angaben gemacht werden.

Das bislang einzige Länderspiel beider Teams hatte am 25. Juni 1998 im Rahmen der WM-Vorrunde in Montpellier stattgefunden. Deutschland siegte durch Tore von Jürgen Klinsmann und Oliver Bierhoff 2:0.

Autor: as

Kommentieren