Zum mittlerweile 256. Mal spielen Inter und Milan heute ab 20.30 Uhr im Giuseppe-Mezza-Stadion die Mailänder Stadtmeisterschaft aus. Im Vorjahr behielten die

Inter und Milan im ewig jungen Stadtduell

cle
05. Oktober 2003, 11:06 Uhr

Zum mittlerweile 256. Mal spielen Inter und Milan heute ab 20.30 Uhr im Giuseppe-Mezza-Stadion die Mailänder Stadtmeisterschaft aus. Im Vorjahr behielten die "Rossoneri" vom AC in beiden Duellen mit 1:0 die Oberhand.

Am heutigen Sonntag denkt man in der lombardischen Metropole Mailand nur an das Eine: Das 256. Derby zwischen den Lokalrivalen Inter und Milan. Ab 20.30 Uhr geht es am 5. Spieltag der Serie A im altehrwürdigen Giuseppe-Meazza-Stadion einmal mehr um Prestige und Punkte.

Inter zuletzt auf verlorenem Posten

Auf Seiten der "Nerazurri" von Inter erinnert man sich vor dem Feiertag in Mailand nur ungern an die letzten Duelle mit dem amtierenden Champions-League-Sieger AC. Drei der letzten vier Begegnungen gingen verloren, darunter beide "Heimspiele". Lediglich im März 2002 konnte sich Internazionale hauchdünn mit 1:0 gegen Milan durchsetzen.

Auch auf internationalem Parkett hatten die "Rossoneri" vom AC zuletzt die Nase vorn. Im vergangenen Champions-League-Halbfinale setzte sich der AC nach zwei Duellen (0:0 und 1:1) gegen den Erzrivalen durch - und das ausgerechnet durch die "auswärts" erzielten Tore. Besonders bei Inter-Präsident Massimo Moratti sitzt der Stachel bis heute tief: "Bauchschmerzen bereitet mir die Tatsache, dass wir keines der beiden Spiele verloren haben und dennoch nicht ins Finale gekommen sind."

In der italienischen Topliga steht der ungeschlagene "Gast" vom AC nach bisher vier Spieltagen punktgleich mit Spitzenreiter AS Rom auf Platz drei der Tabelle. Inter liegt mit zwei Zählern Rückstand (8) auf dem fünften Rang.

Der Spieltag im Überblick:

AC Parma - Sampdoria Genua, Juventus Turin - FC Bologna, US Lecce - Brescia Calcio, AC Siena - AS Rom, Ancona Calcio - Udinese Calcio, Lazio Rom - AC Chievo, FC Empoli - FC Modena (alle 15 Uhr), AC Perugia - Reggina Calcio (18 Uhr), Inter Mailand - AC Mailand (20.30 Uhr)

Autor: cle

Kommentieren