Der SV Schermbeck hat Abwehrspieler Steffen Maier vom 1. FC Kleve verpflichtet. Der 1,90 Meter-Mann wohnt in Alpen und hat einen Vertrag bis 2012 unterzeichnet.

SV Schermbeck

Maier kommt, Quartett muss gehen

24. Mai 2011, 17:00 Uhr

Der SV Schermbeck hat Abwehrspieler Steffen Maier vom 1. FC Kleve verpflichtet. Der 1,90 Meter-Mann wohnt in Alpen und hat einen Vertrag bis 2012 unterzeichnet.

Außerdem hat Manager Michael Benninghoff den Kontrakt mit Leon Einhaus um ein Jahr verlängert. Derweil werden Savas Turhal, Sandro Poch, David Müller und Charly Kuntz gehen, weil der Etat um rund 20 Prozent gekürzt wird.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren