Nach der 0:2-Pleite in Verl wird es für Fortuna II eng. Vier Spiele sind noch zu absolvieren und die Truppe von Goran Vucic liegt sechs Zähler hinter dem rettenden Ufer.

Verl - F. D'dorf II 2:0

So spielt ein Absteiger

Krystian Wozniak
30. April 2011, 20:12 Uhr

Nach der 0:2-Pleite in Verl wird es für Fortuna II eng. Vier Spiele sind noch zu absolvieren und die Truppe von Goran Vucic liegt sechs Zähler hinter dem rettenden Ufer.

David Lauretta und Fabian Großeschallau schossen den 2:0-Erfolg für den SC Verl heraus. Vucic und sein Team warten bereits seit zehn Partien auf einen Dreier. "So wird es schwer. Die Mannschaft wirkte ängstlich und hat keinen Offensivdrang gezeigt. Wenn man so spielt, dann kommst du nicht mehr unten raus. Wir müssen uns um 100 Prozent steigern. Uns bleibt nun nichts anderes übrig, als die restlichen vier Partien, wovon wir drei zu hause bestreiten, zu gewinnen", sagt Vucic.

Goran Vucic hatte seinen Stürmer Luka Tankulic noch vor dem Verl-Spiel aus dem Kader gestrichen. „Ich sah mich aus disziplinarischen Gründen dazu gezwungen, Luka einen Denkzettel zu verpassen“, erklärt Vucic.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren