Rot-Weiss Essen hat unter seinem neuen Trainer Holger Fach den dritten Sieg in Folge gefeiert. Gegen Dynamo Dresden siegte RWE mit 2:0.

RWE feiert dritten Sieg unter Trainer Fach

19. September 2003, 21:45 Uhr

Rot-Weiss Essen hat unter seinem neuen Trainer Holger Fach den dritten Sieg in Folge gefeiert. Gegen Dynamo Dresden siegte RWE mit 2:0.

Der Trainerwechsel hat sich für Rot-Weiss Essen ausgezahlt. Der Regionalligist bleibt unter Trainer Holger Fach in der Erfolgsspur. Mit dem 2:0 (2:0)-Sieg gegen Dynamo Dresden am 8. Spieltag feierte RWE den dritten Sieg im dritten Spiel unter Fachs Regie und rückte zumindest für eine Nacht punkt- und torgleich mit den Amateuren von Borussia Dortmund auf Rang drei vor. Pechvogel auf Seiten der Sachsen, die zuvor zwei Mal 3:0 gewonnen hatten, war Rene Beuchel. Erst produzierte der Mittelfeldspieler ein Eigentor zur 1:0-Führung der Gastgeber (29.), dann musste er wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden (34.). Den zweiten RWE-Treffer erzielte Marcus Wedau (45.).

Autor:

Kommentieren