Fußball-Zweitligist FC Augsburg muss lange auf Angreifer Momo Diabang verzichten.

Augsburger Diabang erleidet Achillessehnenriss

27. Oktober 2006, 19:06 Uhr

Fußball-Zweitligist FC Augsburg muss lange auf Angreifer Momo Diabang verzichten.

Fußball-Zweitligist FC Augsburg muss lange auf Angreifer Momo Diabang verzichten. Der Senegalese erlitt am Freitagabend im Heimspiel gegen 1860 München einen Riss der Achillessehne im linken Fuß. Diabang war ohne gegnerische Einwirkung in der achten Minute umgeknickt und musste ausgewechselt werden

Autor:

Kommentieren