Personalwechsel beim NRW-Ligisten TSV Germania Windeck: Fünf Spieler haben den Aufstiegskandidaten in der Winterpause verlassen, ein Kicker ist zurück.

Windeck: Personalien

Fünf Spieler haben Germania verlassen

27. Januar 2011, 19:38 Uhr

Personalwechsel beim NRW-Ligisten TSV Germania Windeck: Fünf Spieler haben den Aufstiegskandidaten in der Winterpause verlassen, ein Kicker ist zurück.

Germania Windecks Trainer Heiko Scholz stehen für die am kommenden Sonntag startende restliche Rückrunde fünf Leute nicht mehr zur Verfügung. Rachid Eckert (FC Junkersdorf), Dalibor Karnay (SG Bad Breisig), Tomasz Preizner (Klub in Polen), Sebastian Schoof (Sportfreunde Troisdorf) und Patrick Siebert (RW Hünsborn) haben die TSV verlassen.

Wieder zurück nach langer Verletzungspause ist hingegen Salvatore Amirante.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren