Der Wechsel von Stürmer Boubacar Sanogo vom Fußball-Zweltligisten 1. FC Kaiserslautern zum französischen Erstligisten FC Sochaux ist geplatzt.

Sanogo-Wechsel nach Sochaux geplatzt

26. Juli 2006, 18:43 Uhr

Der Wechsel von Stürmer Boubacar Sanogo vom Fußball-Zweltligisten 1. FC Kaiserslautern zum französischen Erstligisten FC Sochaux ist geplatzt.

Der Wechsel von Stürmer Boubacar Sanogo vom Fußball-Zweltligisten 1. FC Kaiserslautern zum französischen Erstligisten FC Sochaux ist geplatzt. Nach Angaben der Pfälzer konnten sich die Vereine nicht auf eine Ablöse für den 23-Jährigen, der beim Bundesliga-Absteiger noch einen auch für die zweite Liga gültigen Vertrag bis 2009 besitzt, einigen. Sanogo hatte zuletzt nach Lauterns Sturz in die Zweitklassigkeit mehrfach seine Entschlossenheit zu einem Abschied von den `Roten Teufeln´ unterstrichen. Aus der Bundesliga sollen der VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt an dem Angreifer, der in der vergangenen Saison zehn Treffer in 24 Punktspielen erzielt hat, interessiert gewesen sein.

Autor:

Kommentieren