Lehmann hält beim Debüt für Arsenal das Tor sauber

30. Juli 2003, 11:11 Uhr

Torwart Jens Lehmann ließ bei seinem Debüt für den FC Arsenal keinen Gegentreffer zu. Beim 1:0 der "Gunners" gegen Besiktas Istanbul stand der Ex-Dortmunder in der ersten Hälfte zwischen den Pfosten.

Bei seinem Debüt im Trikot des englischen Pokalsiegers FC Arsenal hielt Nationaltorwart Jens Lehmann seinen Kasten sauber. Der Ex-Dortmunder war erst Ende vergangener Woche vom BVB zu den "Gunners" nach Highbury gewechselt. Während der ersten Halbzeit beim 1:0 gegen Besiktas Istanbul im österreichischen Stadion Bad Waltersdorf stand der 33-Jährige erstmals im Tor des Traditionsclubs.

Der Neuling bekam außer einer Glanztat bei einem Schuss von Pancu nicht allzu viel zu tun bei seiner Premiere. In der zweiten Halbzeit überließ Lehmann dem Ersatzkeeper Stuart Taylor das Feld.

Dennis Bergkamp entscheidet das Spiel

Der "Nationaltorhüter 1b" ist Nachfolger von Englands Ex-Nationaltorhüter David Seaman bei Arsenal, der zu Manchester City gewechselt war. Das Tor des Tages für die "Kanoniere" erzielte der Niederländer Dennis Bergkamp (48.). Die nächsten Testspiele bestreitet Arsenal am Samstag gegen UEFA-Cup-Finalist Celtic Glasgow und am kommenden Dienstag gegen Schottlands Meister Glasgow Rangers.

Autor:

Kommentieren