Der Landesligist FSV Duisburg muss mit Hakan Karabel (wechselt zu Wanheim 1900) und Murat Dinc (wahrscheinlich RWS Lohberg) zwei Abgänge verkraften.

FSV Duisburg

Viele Abgänge, keine Zugänge

RS
29. Dezember 2010, 15:15 Uhr

Der Landesligist FSV Duisburg muss mit Hakan Karabel (wechselt zu Wanheim 1900) und Murat Dinc (wahrscheinlich RWS Lohberg) zwei Abgänge verkraften.

Dass Tugay Akar angeblich demnächst für die FSV-Reserve spielt, verneint Trainer Ilyas Basol jedoch gegenüber RevierSport: "Da ist nichts dran." Interesse an Hakan Tütüncü habe der aktuell Tabellendritte ebenfalls nicht: "Von unserer Seite gibt es da keine Absicht, den Spieler zu einem Wechsel zu bewegen."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren