Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will DJK Dellwig gegen Barisspor Essen dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Gegen Türkiyemspor Essen war für DJK Dellwig im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Barisspor Essen musste sich am letzten Spieltag gegen die TG Essen West mit 2:3 geschlagen geben.

Essen Kreisliga A1

Hat Barisspor Essen die Niederlage verarbeitet?

19. Oktober 2018, 09:01 Uhr

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will DJK Dellwig gegen Barisspor Essen dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Gegen Türkiyemspor Essen war für DJK Dellwig im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Barisspor Essen musste sich am letzten Spieltag gegen die TG Essen West mit 2:3 geschlagen geben.

In der Defensive drückt der Schuh bei DJK Dellwig, was in den bereits 26 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. In den letzten fünf Spielen schaffte das Heimteam lediglich einen Sieg. Am liebsten teilt die Dellwiger die Punkte. Da man aber auch dreimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Für DJK Dellwig gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben.

Die Saison von Barisspor Essen verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast drei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Mit elf ergatterten Punkten steht der Aufsteiger auf Tabellenplatz sieben. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte Barisspor Essen auswärts nur zwei Zähler.

Ins Straucheln könnte die Defensive von DJK Dellwig geraten. Die Offensive von Barisspor Essen trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. DJK Dellwig ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Mehr zum Thema

Kommentieren