Bezirksliga Westfalen 9

Ist die Schlappe verdaut?

Retresco Autoreporter
12. Oktober 2018, 13:12 Uhr

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft die SG Suderwich auf den BV Rentfort. Letzte Woche siegte die SG Suderwich gegen Schwarz-Weiß Röllinghausen mit 3:1. Damit liegt die SG Suderwich mit 13 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der letzte Auftritt des BV Rentfort verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:3-Niederlage gegen Westfalia Langenbochum.

Die SG Suderwich befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Mehr als Platz acht ist für das Heimteam gerade nicht drin.

Mit 14 Zählern aus neun Spielen steht der BV Rentfort momentan im Mittelfeld der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein. Die Hintermannschaft des BV Rentfort ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SG Suderwich mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Auswärtsauftritte des BV Rentfort waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der SG Suderwich. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur einen Punkt beträgt der Abstand in der Tabelle. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Mehr zum Thema

Kommentieren