Landesliga Westfalen 3

SV Brackel heimstark

12. Oktober 2018, 13:11 Uhr

Firtinaspor Herne will beim SV Brackel die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Der SV Brackel kam zuletzt gegen den SV Sodingen zu einem 1:1-Unentschieden. Firt. Herne erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:3 als Verlierer im Duell mit dem SC Obersprockhövel hervor.

In den letzten fünf Spielen ließ sich der SV Brackel selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Das Heimteam hat 14 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sieben. Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den Absteiger wie am Schnürchen (3-0-1).

Mit 13 Zählern aus neun Spielen steht Firtinaspor Herne momentan im Mittelfeld der Tabelle. Bisher verbuchte der SV Brackel viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Der bisherige Ertrag von Firt. Herne in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur einem Punkt auf Schlagdistanz zueinander. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Mehr zum Thema

Kommentieren