Der MSV Duisburg, Herbstmeister der 2. Bundesliga, hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Markus Anfang gesichert. Der 30-Jährige war zuletzt vereinslos und hielt sich seit August bei den

Anfang wagt Neubeginn bei den "Zebras"

16. Dezember 2004, 16:15 Uhr

Der MSV Duisburg, Herbstmeister der 2. Bundesliga, hat sich die Dienste von Mittelfeldspieler Markus Anfang gesichert. Der 30-Jährige war zuletzt vereinslos und hielt sich seit August bei den "Zebras" fit.

Der MSV Duisburg und Mittelfeldspieler Markus Anfang haben sich über den Abschluss eines Vertrages bis Saisonende geeinigt. Der 30-Jährige absolvierte insgesamt 67 Bundesligaspiele für Fortuna Düsseldorf, den FC Schalke 04 und den 1.FC Kaiserslautern.

Mit den Pfälzern schaffte der zweifache Familienvater 2003 den Einzug ins DFB-Pokalfinale. Außerdem feierte Anfang drei Meisterschaften mit dem österreichischen Klub FC Tirol. Zuletzt stand der "Allrounder" bis zum Sommer 2004 bei Energie Cottbus unter Vertrag und hielt sich seit August bei den "Zebras" fit.

Autor:

Kommentieren