Bundesligist Borussia Dortmund hat ein Testspiel beim niedersächischen Oberligisten BV Cloppenburg vor 3127 Zuschauern mit 3:0 für sich entschieden.

BVB: Testspiel

3:0-Erfolg in Cloppenburg

RS
01. September 2010, 21:19 Uhr

Bundesligist Borussia Dortmund hat ein Testspiel beim niedersächischen Oberligisten BV Cloppenburg vor 3127 Zuschauern mit 3:0 für sich entschieden.

Die Treffer für den BVB erzielten Daniel Ginczek, Markus Feulner und Neuzugang Antonio da Silva. Trainer Jürgen Klopp konnte trotz der Abstellung von 14 Nationalspielern eine namhafte Mannschaft aufbieten. Mit Owomoyela, Hummels, Schmelzer, Kehl und Bender kamen immerhin fünf Akteure zum Einsatz, die auch am vergangenen Wochenende, beim 3:1-Auswärtssieg in Stuttgart, auf dem Rasen gestanden hatte.

Roman Weidenfeller (Magen-Darm-Infekt) und Kevin Großkreutz (geschont wegen der bekannten Bauchmuskelverletzung) konnten nicht mitwirken.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren