Der Brasilianer Lincoln von Schalke 04 spielt im Kampf um die deutsche Meisterschaft nach Meinung von Trainer Mirko Slomka eine entscheidende Rolle. Zudem setzt der Übungsleiter auf die Fitness seiner Truppe.

Slomka setzt im Titel-Kampf auf Lincoln

seeg1
04. Januar 2007, 11:40 Uhr

Der Brasilianer Lincoln von Schalke 04 spielt im Kampf um die deutsche Meisterschaft nach Meinung von Trainer Mirko Slomka eine entscheidende Rolle. Zudem setzt der Übungsleiter auf die Fitness seiner Truppe.

Im Kampf um die deutsche Meisterschaft setzt Mirko Slomka, Trainer des Bundesligisten Schalke 04, auf seinen Spielmacher. Der Brasilianer Lincoln ist nach Meinung des Übungsleiters die Schlüsselfigur im Schalker Spiel. Zudem baut Slomka auf die Fitness seiner Mannschaft.

An der Fähigkeit seines Teams zum großen Wurf ließ der Coach in einem Interview vor Beginn der Rückrunden-Vorbereitung keine Zweifel aufkommen: "Unsere Mannschaft hat die Qualität, Meister zu werden. Wir müssen es weiter umsetzen und wollen uns auch diese hohen Ziele stecken. In der Rückrunde haben wir ein Heimspiel mehr."

"Für den Titel brauchen wir Lincoln"

Den zuletzt nach einer Verletzung aus der Stammelf der Königsblauen gefallenen Lincoln wünscht sich Slomka möglichst schnell in Bestform zurück: "Für den Titel brauchen wir Lincoln, weil er die großen Spiele entscheiden kann. Wenn er richtig fit ist, dann ist er ein Erfolgsgarant und Stammspieler." Der 39-Jährige will im Training für die zweite Saisonhälfte außerdem Lehren aus Schalker Fehlern in der Vergangenheit ziehen: "Wir wollen intensiv daran arbeiten, diesmal auch in den letzten Saisonspielen körperlich noch richtig präsent zu sein."

Autor: seeg1

Kommentieren