Mit „man weiß ja, was man von dem Wahrheitsgehalt einer Zeitung halten soll“, dementierte Christian Fuchs, dass er im Fall des Abstieges den Klub ohne Ablöse verlassen kann.

VfL Bochum: Fuchs

Keine Ausstiegsklausel im Vertrag

05. Mai 2010, 15:16 Uhr

Mit „man weiß ja, was man von dem Wahrheitsgehalt einer Zeitung halten soll“, dementierte Christian Fuchs, dass er im Fall des Abstieges den Klub ohne Ablöse verlassen kann.

Fuchs: „Mein Vertrag ist für die kommende Saison sowohl für die erste als auch für die zweite Liga gültig und er enthält keine Ausstiegsklausel.“

Der Österreicher vermutet dahinter ein Störfeuer aus Hannover, zumal er plötzlich aus der Presse erfuhr, dass die Niedersachsen an einem Wechsel von Fuchs an die Leine interessiert sein sollen. Der Außenverteidiger: „Ich kann die VfL-Fans beruhigen. Die Meldung der Boulevard-Presse ist frei erfunden.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren