Startseite » Mehr Fußball » International

BVB: Sturm-Interesse
"Lewandowski erfüllt all diese Kriterien"

Polen: BVB verhandelt mit Lewandowski!

Der BVB ist nah dran an der Verpflichtung von Robert Lewandowski. Die Verantwortlichen sollen dem Stürmer in den nächsten beiden Tagen ein Angebot unterbreiten.

Nach einem Bericht der polnischen Sportzeitung `Przeglad Sportowy` wollen sich die BVB-Verantwortlichen um „Boss“ Hans-Joachim Watzke zuerst mit dem 21-jährigen Stürmer einigen und dann mit seinem aktuellen Klub Lech Posen über die Ablösesumme (polnischen Medien nach steht eine Summe in Höhe von fünf Millionen Euro im Raum) verhandeln. Demnach soll Lewandowski 1,5 Millionen Euro in Dortmund verdienen.

„Lewandowski ist der interessanteste Spieler, der in der polnischen Liga agiert. Wir beobachten ihn schon seit langem und sind davon überzeugt, dass er ideal zu uns passen würde“, wird BVB-Manager Michael Zorc in einem Gespräch mit dem `Przeglad Sportowy` zitiert.

Auch BVB-Coach Jürgen Klopp soll von „Lewy“ (so wird Lewandowski in Polen gerufen, Anm. d. Red.) begeistert sein. „So einen Angreifer suchen wir. Wir brauchen jemanden, der zu Lucias Barrios passt. Wir halten Ausschau nach einem Spieler, der nicht nur im Strafraum auf den Ball wartet, sondern suchen einen Mann, der auch dribbeln kann, gute Pässe spielt und aus der Distanz schießen kann. Lewandowski erfüllt all diese Kriterien.“

Jedoch fügt „Kloppo“ hinzu: „In der Welt gibt es viele solcher Spieler. Wir beobachten mindestens ein Dutzend davon.“

Doch es ist kein Geheimnis, dass der polnische Nationalspieler der absolute „Wunschkicker“ der Dortmunder ist.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.