Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den griechischen Nationalspieler Sotirios Kyrgiakos unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige kommt ablösefrei vom Rekordmeister Glasgow Rangers und erhielt einen Zwei-Jahres-Kontrakt.

Kyrgiakos verstärkt Frankfurt

jbo
29. Juni 2006, 21:58 Uhr

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den griechischen Nationalspieler Sotirios Kyrgiakos unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige kommt ablösefrei vom Rekordmeister Glasgow Rangers und erhielt einen Zwei-Jahres-Kontrakt.

Der griechische Nationalspieler Sotirios Kyrgiakos wird in der kommenden Spielzeit Bundesligist Eintracht Frankfurt verstärken. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger wechselt ablösefrei vom schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers und unterschrieb am Donnerstag einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Hessen. Unter Trainer Otto Rehhagel bestritt Kyrgiakos insgesamt 19 Länderspiele. Beim Gewinn des EM-Titels 2004 gehörte er allerdings nicht zum griechischen Aufgebot.

Autor: jbo

Kommentieren