Der TSV 1860 München und Offensivspieler Ardijan Djokaj haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Er kam bei den

Djokaj löst Vertrag auf

1860-Reservist kann sich neuen Klub suchen

sid
31. Dezember 2009, 14:14 Uhr

Der TSV 1860 München und Offensivspieler Ardijan Djokaj haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Er kam bei den "Löwen" kaum zum Zug.

Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, wurde der bis 30. Juni 2010 gültige Vertrag mit dem 30-jährigen Montenegriner in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Wohin es Djokaj zieht, ist noch unbekannt.

Djokaj war im vergangenen Sommer ablösefrei von der TuS Koblenz an die Isar gewechselt. In der Vorrunde absolvierte der Offensivspieler lediglich drei Kurzeinsätze für den deutschen Meister von 1966. "Da wir ihm in der Rückrunde nicht mehr Spielpraxis garantieren können, hat er uns um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Ardijan möchte 1860 nicht auf der Tasche liegen", sagte Sportdirektor Miroslav Stevic.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren