S04

Schalke-Knaller! Fatih Candan kommt

17. Mai 2019, 13:05 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Ende März gab uns Fatih Candan ein Interview, indem er betonte, dass er wieder ins Ruhrgebiet zurückkehren will. Diesen Wunsch hat sich der 29-jährige Stürmer nun erfüllt.

Candan wechselt zum 1. Juli vom TSV Steinbach zum FC Schalke 04 II. Beim designierten Regionalliga-Aufsteiger erhält der gebürtige Bottroper einen längerfristigen Vertrag und soll die junge Mannschaft mit Kapitän Christian Eggert (33) führen.

"Ich freue mich, dass das geklappt hat. Das ist mit das Beste, was mit hätte passieren können. Jetzt machen wir uns mit meiner Frau auf die Suche für eine schöne Wohnung oder ein Haus", sagt Candan, der sich seiner Rolle auf Schalke bewusst ist. "Die Verantwortlichen setzen großes Vertrauen in mich und ich will dieses mit guten Leistungen zurückzahlen. Ich weiß, dass ich den jungen Leuten ein Vorbild sein und sie führen muss. Ich freue mich auf diese für mich neue Rolle in einer Mannschaft", erklärt Candan. Er fügt hinzu: "Ich hatte überragende Gespräche mit dem Trainerteam um Torsten Fröhling, Tomasz Waldoch und Manni Dubski. Das macht Lust auf mehr."


Rot-Weiß Oberhausen, Kardemir Kaarabükspor, Viktoria Köln, TSV Steinbach: Der Mann aus Bottrop-Ebel ist in seiner Karriere herumgekommen. Doch es zieht ihn zurück in den Ruhrpott. "Das ist meine Heimat. Ich liebe die Region. Bottrop, Oberhausen, Essen, Bochum, Dortmund, in wenigen Minuten ist man sofort in den Städten. Ein paar Kilometer weiter und man erreicht auch Düsseldorf und Köln schnell."

Seine erfolgreichsten Stationen waren Oberhausen und Köln. Nach Oberhausen hatte in einst Frank Kontny, damals Sportdirektor bei RWO, von der Turngemeinde Essen-West gelockt. In der damaligen RWO-Reserve traf Straßenfußballer Candan, der nie ein Nachwuchsleistungszentrum durchlief, nach Belieben. Er erzielte in zwei Jahren über 60 Tore. Für die erste Mannschaft konnte er sechs Drittligaspiele absolvieren. Über Oberhausen ging es für ihn zur Viktoria nach Köln. Seine herausragende Bilanz in drei Jahren FC VIktoria Köln: 123 Partien, 55 Treffer, 17 Vorlagen! Jetzt darf sich der FC Schalke 04 II auf Fatih Candan freuen.

Autor: Krystian Wozniak


Kommentieren

19.05.2019 - 03:17 - Alles für Schalke

Boah, watn Knaller!

Was soll der Artikel? Das ist doch kein Knaller, wenn ein unterdurchschnittlicher Spieler aus der Regionalliga Südwest zur Regionalliga West wechselt. Und für einen Stürmer ist das eine grottige Quote, wenn man in 30 Spielen gerade mal 7 Tore erzielt. Wir reden hier nichtmal von der Bundesliga, sondern von der 4. Liga!

Der einzige Knaller ist dieser Artikel. Gibt es gerade sonst keine Themen!?

17.05.2019 - 15:14 - Regio2019

Das fragst du dich nicht wirklich, oder.

17.05.2019 - 13:34 - falschereinwurf

Warum wechselt der nicht zu RWE? in 3...2....1....