08.07.2009

MSV: Neururer machte den Okocha und die Wade knallte durch

"Keine Abteilung für Mumien"

Schock für Peter Neururer. Bei der Einheit am Mittwochabend wollte der Duisburger Fußballlehrer seiner Elf einen Trick des ehemaligen Bundesligaspielers Jay Jay Okocha vorführen.

Okocha blamierte damals die Gegenspieler, Neururer nur sich selber. Denn anstatt mit der Zauberei zu glänzen, knallte es in der Wade des ehemaligen Oberliga-Kickers. „Es war ein sehr lauter Schlag, da muss etwas gerissen sein“, nahm Neururer seine Verletzung gelassen hin.
[gallery]667,0[/gallery]
Sein Zusatz: „Da in meinen Waden keine Muskulatur mehr vorhanden ist, gehe ich davon aus, dass es eine Knochenhautabsplitterung ist. Ich werde mich jetzt erstmal in die medizinische Abteilung begeben, denn eine Abteilung für Mumien haben wir ja noch nicht."

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken