02.12.2017

Höwedes

Ex-Schalker schon wieder verletzt

Foto: Juventus Twitter

Im Spitzenspiel der Serie A hat Meister Juventus Turin dem Tabellenführer SSC Neapel die erste Saisonniederlage zugefügt. Ex-Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes fehlte.

Die Neapolitaner blieben nach der 0:1 (0:1)-Schlappe am Freitagabend vor eigenem Publikum gegen den Titelverteidiger zwar vorerst Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung vor Juventus. Inter Mailand kann jedoch am Sonntag mit einem Sieg gegen Chievo Verona an beiden Clubs vorbeiziehen.

Das entscheidende Tor für die Turiner erzielte der Argentinier Gonzalo Higuaín in der 13. Minute. Weltmeister Benedikt Höwedes, der erst kürzlich sein Debüt bei Juventus gefeiert hatte, fehlte in Neapel wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel. Damit muss der ehemalige Schalke-Kapitän nach nur einem Einsatz für seinen neuen Klub schon wieder pausieren.

Autor: dpa

Kommentieren

Mehr zum Thema