13.03.2015

FSV Duisburg

26-facher Regionalligaspieler kommt

Der FSV Duisburg scheint es im Aufstiegskampf der Landesliga 3 Niederrhein noch einmal wissen zu wollen. Der FSV landete einen echten Transfercoup.

"Wir freuen uns mit Stephan Hennen einen namhaften Neuzugang zu präsentieren. Der 25-jährige Abwehrspieler konnte nach einer mehrmonatigen Auszeit, sein letzter Verein war der TuS Bösinghoven, reaktiviert werden. Vor Bösinghoven stand er in Diensten des MSV Duisburg II, wo er auch einen Einsatz in der 2.Bundesliga absolvierte", berichtet Hans-Werner Schwarz, Vorstandsmitglied des FSV.

Für Duisburg II absolvierte Hennen unter anderem 26 Regionalligaspiele (zwei Tore).

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema