31.12.2014

SF Baumberg

"Entsprechende Maßnahmen eingeleitet"

Hinrunde können die Baumberger einfach nicht. Wie schon in den letzten beiden Jahren stehen die Sportfreunde nach der Hinrunde auf einem Abstiegsplatz.

Dementsprechend krisengeschüttelt sind die Sportfreunde bereits zur Winterpause. Präsident Jürgen Schick setzt allerdings weiter auf sein sportlich-verantwortliches Tandem bestehend aus Redouan Yotla und Marc Schweiger. Am Kader wird jedoch gearbeitet.

Redouan Yotla, wie fällt Ihr Fazit zur abgelaufenen Hinrunde aus?
Die Hinrunde ist enttäuschend verlaufen. Unser Ziel war es von Anfang an im Mittelfeld zu spielen. Durch die gezielten Neuverpflichtungen von Spielern, unserem neuen Trainer Marc Schweiger und durch den verbliebenen Kader war dieses Ziel realistisch. Leider waren wir direkt durch die starken Formschwankungen und Verletzungen von Spielern im Abstiegskampf. Vorne haben wir zu wenig Tore gemacht und hinten zu viele Tore rein bekommen. Dies konnten wir in der gesamten Hinrunde nicht korrigieren. Bis Ende des Jahres wird daher alles auf den Prüfstand gestellt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Es werden Spieler den Verein verlassen und neue Spieler werden kommen.

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?
Ja, mit [person=8365]Martin Klafflsberger[/person] haben wir einen wahnsinnigen Torwart geholt. Ich bin mir sicher, dass er genau das ist, was wir brauchen. Mit seiner Präsenz und seiner Erfahrung wird er uns die Sicherheit geben, die wir im Abstiegskampf brauchen. Außerdem kommt mit [person=6871]Yannic Intven[/person] ein starker Verteidiger vom FC Bergheim 2000. [person=3832]Tibor Heber[/person] wird sich beruflich umorientieren und uns daher verlassen und [person=9691]Christian Beckers[/person] ist schon in der laufenden Hinrunde gegangen, weil es zwischen ihm und Marc Schweiger einfach nicht gepasst hat. Weitere Gespräche stehen noch aus. Wir suchen auf jeden Fall noch einen Stürmer, sowie einen jungen, dritten Torwart.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde?
Wir werden alles versuchen die Defizite und Fehler schnellstmöglich abzustellen, um gut vorbereitet in Rückrunde zu gehen. Bis zum theoretischen Abstieg werden wir dagegen mit allen Mitteln kämpfen. Ich bin 100-prozentig davon überzeugt, dass wir nicht absteigen werden.

Wann beginnt die Vorbereitung? gibt es eventuell sogar ein Trainingslager?
Die Vorbereitung beginnt am 09.01.2015.

Auf Seite 2 finden sie Statistiken zu den Sportfreunden Baumberg

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >
Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken